Das GTS Regattasoftwarepaket für die Verwaltung von Kanuregatten besteht aus verschiedenen Programmen, welche von der Ausschreibung über die Meldung bis zur Programmerstellung und Ergebnissdarstellung alle Funktionen für eine erfolgreiche Durchführung von Kanuregatten bereitstellen.

Die Arbeiten an der Verison 16 des Regattaprogramms laufen. Ziel ist die weitere Intergration des elektronischen Rennpasses.

GTS-Meldung ist ein Meldeprogramm für den Kanurennsport, mit dem Meldungen und Meldedateien komfortabel erstellt werden können. Bei der Entwicklung des Programms wurde auf eine einfache Bedienungsoberfläche Wert gelegt, die einen intuitiven Umgang mit dem Programm ermöglicht. Dies ermöglicht auch weniger erfahrenen Benutzern ein schnelles Erlernen aller Funktionen.

Die Sportler werden nur einmal eingegeben und können jederzeit aktualisiert werden. Bei der Meldeerstellung müssen nur noch die Mannschaften aus dem bereits vorhandenen Sportlerpool zusammengestellt werden. Die Startgebühren werden bereits während der Erstellung der Meldungen berechnet und angezeigt. Startgebühren und Meldezettel können als DKV-Formular oder in einem eigenen, übersichtlichen Format ausgegeben werden. Zusätzlich können Meldedateien zu Regatten, welche das Programm GTS-Regatta benutzen, erstellt werden.

Unterkategorien

Ideen für den Einsatz des Regattaprogrammes.